13.03. -15.03.2020 Street-Dance-Projekt

Du willst Street-Dance, ausprobieren, mit PonPons, Püscheln, Bändern, Leuchtstäben, Tüchern oder ohne Handgeräte tanzen? Du bist im Alter von 7 bis 15 Jahren (Ausnahmen möglich)?!

Unser Angebot für Dich

Wir bieten Dir in der Eichenkreuzburg bei Bissendorf eine tolle, aktive Freizeit an. Betreut und angeleitet wirst Du von den Trainerinnen unserer „Tanzmäuse“. An diesem Wochenende kannst Du ausprobieren, ob Du Spaß am Street-Dance mit Bändern und PomPons hast. Vielleicht tanzt Du ja bei uns weiter. Die Eichenkreuzburg liegt in der Nähe von Bissendorf und ist mit gemütlichen Mehrbettzimmern inkl. Waschgelegenheit ausgestattet. Ein eigener Koch verwöhnt die Teilnehmer*innen mit frischen, selbstgekochten und gebackenen Essen, z.B. Pizza..

PreiskategoriePreis
Mitglied der Schreberjugend35,00
Mitglied eines Kleingartenvereins der Mitglied der Schreberjugend ist35,00
Mitglied im Bezirksverband Hannover45,00
Nichtmitglieder55,00

Im Preis sind Unterkunft, Vollverpflegung sowie Trainingsmaterial enthalten. Achtung: Eigenanreise!

Ermäßigungen: Nummer des HannoverAktivPasses / Gutschein zur Teilhabe am sozialen und kulturellen Leben (hier zusätzlich den Bewilligungszeitraum eintragen) / Falls Mitgliedschaft in Kleingärtnerverein des Bezirksverbandes Hannover der Kleingärtner e.V. Vereinsname eintragen
Mit meiner Unterschrift erkläre ich die Teilnahmebedingungen für das Street-Dance-Projekt gelesen zu haben und zu akzeptieren. Bezahlung und Stornierung: Mit der Anmeldung an die Schreberjugend Hannover e.V., Maschstraße 24, 30169 Hannover oder dieses Anmeldeformular ist von Dir eine Anzahlung von € 20,00 auf das Konto DE43 2505 0180 0900 0633 94 bei der Sparkasse Hannover, zu überweisen. Der Restbetrag ist spätestens bis vier Wochen vor Beginn der Maßnahme fällig. Bitte gebe als Verwendungszweck Deinen Namen sowie beim Zweck „Street-Dance-Projekt 2020" an. Trittst Du von der Anmeldung zurück, ist dieses der Geschäftsstelle sofort mitzuteilen. Bei Stornierung bis zwei Monaten vor Maßnahmebeginn wird die halbe Anzahlung als Bearbeitungsgebühr einbehalten. Danach wird die die komplette Anzahlung als Rücktrittsentgeld einbehalten.

Bildquellen

  • Tanzmäuse III: Sabine Ramberg