Ohne Risiko – wir erobern unsere Welt

anstelle des “Kreativtreffs für Kids”, welcher nach dem Weggang von Mitarbeiterin Sahar nicht fortgeführt werden kann, haben wir nun “Ohne Risiko – wir erobern unsere Welt” in den Jugendtreff-Alltag integriert.

Bei diesem neuen Projekt geht es darum, neue Stadtteile Hannovers und deren Vorzüge und Aktionsmöglichkeiten zu erschließen.

Wochenplan

Vorgesehen ist dafür folgender Wochenplan:

  • Montags losen wir einen hannoverschen Stadtteil aus
  • bis Dienstag-Abend recherchieren wir gemeinsam, welche Aktionsmöglichkeiten der ausgeloste Stadtteil zu bieten hat und stimmen ab, welches Ziel angesteuert werden soll
  • bis Donnerstag kannst Du Dich anmelden und gegebenenfalls Deinen kleinen Unkostenbeitrag bezahlen
  • am Freitag ist es endlich soweit und der Ausflug findet statt

neues von unseren Fußball Projekten

Besonders gut angenommen werden derzeit unsere Fußball-Projekte. Allein beim Kooperationspartner Boni SC Hannover sind wir mittlerweile mit mehr als 10 Aktiven fest in den Trainings- und Spielbetrieb der Herrenmannschaft integriert und mit vollem Engagement dabei. Weitere Verstärkungen von unserer Seite haben sich bereits angekündigt. Auch bei der Hobbymannschaft Staubwolke 86 stellen wir mit 8-10 Spielern ungefähr die Hälfte der wöchentlichen Teilnehmer.

Zukunft des Jugendtreff

Unser ständiges Gesprächsthema ist leider nach wie vor die ungeklärte Zukunft des Jugendtreffs. Wie Ihr sind auch wir sehr besorgt und wissen, dass der ideale Standort bei Euch im Quartier Gorch-Fock-Str. / Hinrichsring wäre und der Jugendtreff dann wieder durchgehend voll wäre, so wie es dort immer gewesen ist. Wir befinden uns in intensiven Gesprächen und bemühen uns, die bestmögliche Lösung für uns alle zu finden, auch damit einige von Euch nicht weiter ausgegrenzt bleiben und wir den Kontakt zu Euren Eltern wieder besser pflegen können.

Trotz aller Schwierigkeiten freuen wir uns, dass wir dank Euch noch immer so viele sind. Wenn Du weiterhin oder wieder zu uns kommst, bist Du eine/r von 50, die monatlich in unsere Einrichtung kommen. Auch Deine Geschwister, Cousinen und Cousins, Freundinnen und Freunde, aber auch Eure Eltern sind wie immer herzlich willkommen im GoHin.

Viele Grüße, Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere