Delegiertenversammlung 2019

Am Sonntag dem 27.10.2019 fand die Delegiertenversammlung der Schreberjugend Hannover e.V. statt.

Auf der Versammlung standen wieder viele Themen an und wurden diskutiert.

Wahlen

Es standen die Wahlen der stv. Vorsitzenden an. Stefan Droßmann wurde im Amt bestätigt. Sigrid Hoffmann trat nicht mehr an und machte den Platz frei für den jüngeren Manfred Buddensieck. Da Susanne Herrera-Lumack ihren Rücktritt als Beisitzerin erklärt hat, musste diese Position neu besetzt werden. Dieser Posten wurde von Sigrid Hoffmann jetzt übernommen, so dass Sie uns auch weiter mit Ihrem Know-how bei der Vorstandsarbeit zur Verfügung steht.

Neu gewählt wurden auch die Posten der Jugendsprecher, der Kassenprüfer und der Vertreter in anderen Verbänden.

Eine Auflistung der Posten findet ihr hier.

Den bisherigen Aktiven danken wir für die geleistete Arbeit. Den Neuen wünschen wir viel Erfolg, neue Ideen und Tatendrang.

Mitgliedsbeiträge

Der Grundbeitrag bleibt bei 12,00 € bestehen.

Neu beschlossen wurde eine Bearbeitungsgebühr von 12,00 € bei unbegründeten Rücklastschriften und eine Mahngebühr von 5,00 €, wenn nach einer Zahlungserinnerung noch immer keine Reaktion erfolgt. Beides sorgt für unnötige Kosten und für erhöhten Verwaltungsaufwand. Dieses soll nicht mehr auf auf den Verein und somit auf die Allgemeinheit der Mitglieder umgelegt werden.

Bildquellen

  • Delegiertenversammlung 2019: Tobias Droßmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere